Herzlich Willkommen

auf den Seiten der einzigen Zeitung in unserer Region, die fernab jeglicher politischer Korrektheit und verordneten Tabus noch patriotische und kritische Berichte publiziert und sich somit den Zorn so mancher linker und volksferner Personen in Politik und Medien ausgesetzt sieht. Doch bekanntlich bellen betroffene Hunde am lautesten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie, liebe Landsleute, über Dinge zu informieren, die Sie in den kostenpflichtigen Tageszeitungen vergeblich suchen werden. Unsere Zeitung ist somit Sprachrohr für all jene, die noch selbstständig denken können und wollen. Für Kritik und Anregungen sind wir natürlich jederzeit offen. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer Seiten.

Herzlichst
Ihr Patrick Wieschke
Chefredakteur

08.02.2019

Die echt Sorgfältigen – Von goldenen Laternen und wo noch Geld umgeschichtet werden kann…

Seit Jahren befindet sich die Wartburgstadt in Finanznot und kein Ende ist in Sicht. Dafür gibt es viele Ursachen. Weit weniger als vielfach angenommen liegen diese aber in der Verwaltung und dem Stadtrat selbst. Freilich: Es gab zuhauf Fehlentscheidungen in der Vergangenheit, die die Stadt bis heute finanziell belasten. Natürlich müssen in diesen Zeiten keine [...]

weiterlesen

08.02.2019

Die echten Sozialen – Die NPD ist das soziale Gewissen der Stadt

Schon lange gibt es den Eisenacher Stadtpass. Mit ihm können Finanzschwache, etwa Alleinerziehende, vergünstigten Eintritt in städtische Einrichtungen bekommen. Das nutzen bis heute bei weitem nicht alle. Dass es aber seit 2015 mehr geworden sind, geht wiederum auf die NPD zurück. Sie beantragte, dass auf den Internetseiten der Stadt diese Möglichkeiten besser beworben werden. Auch [...]

weiterlesen

08.02.2019

Die echten Grünen: Umwelt- und Naturschutz nur mit der NPD

Lange Zeit standen „grüne“ Themen in Eisenach gar nicht auf der Tagesordnung. Inzwischen ist das anders. Den selbsternannten Grünen, egal ob unter Führung von Jo West oder Stefan Schweßinger, war der „Kampf gegen Rechts“ und die Rolle als Mehrheitsbeschaffer unter verschiedenen Oberbürgermeistern wichtiger. Durch beherzt und idealistisch vorprellende Engagierte, wie z.B. der AG Mariental, wurde [...]

weiterlesen

08.02.2019

Der Abwahlantrag: Eisenacher Problem-Wolf angezählt

Vom Spiegel über die Tagesschau und der Lokalpresse sowieso berichtete 2015 alles über einen Vorgang, der in einem demokratischen Land etwas völlig Normales gewesen wäre: Eine gewählte Partei stellt einen parlamentarischen Antrag und dieser verfehlt nur knapp eine Mehrheit. Der „Skandal“ an der Sache: Antragsteller war die NPD und der Antrag lautete auf Einleitung eines [...]

weiterlesen

08.02.2019

Die Bilanz: Zehn Jahre NPD im Stadtrat – Was die Rechten angerichtet haben

2009 zog die NPD mit fünf Prozent und 2014 erneut und dann mit deutlich über sieben Prozent in den Stadtrat ein. Erste Amtshandlung der Altparteien war nach jeder Wahl den Versuch zu unternehmen, die Arbeit der Fraktion zu beschneiden. Das gelang allenfalls marginal. Nach zehn Jahren im Stadtrat kann die NPD in ihrer Bilanz auf [...]

weiterlesen

08.02.2019

Neuer Wartburgkreisbote: Die BILANZ: Was die „Rechten“ in Eisenach angerichtet haben

2009 zog die NPD mit fünf Prozent und 2014 erneut und dann mit deutlich über 7% in den Stadtrat ein. Erste Amtshandlung der Altparteien war nach jeder Wahl den Versuch zu unternehmen, die Arbeit der Fraktion zu beschneiden. Das gelang allenfalls partiell. Nach zehn Jahren im Stadtrat kann die NPD in ihrer Bilanz auf einige [...]

weiterlesen

27.09.2018

Ein Land verändert sein Gesicht – Wie sich eine stolze Nation zur Lachnummer der Welt entwickelt hat

Während unser Land bis vor einigen Jahren noch für seine prägende Kultur, seine preußischen Disziplinen und seinen urdeutschen Fleiß bewundert worden ist, bestimmen jetzt andere Charaktere das Gesicht dieser Nation: Transvestiten, Klugscheißer, Ausländer, Gutmenschen und Taugenichtse. Von Christiane Wiener Fragt man einen Jungen, was er später mal werden möchte, wird seit Jahrzehnten wohl immer gleich [...]

weiterlesen

27.09.2018

Informationsrecht wird mit Pressefreiheit ausgehebelt

Warum sich ein Gros der Journalistenzunft mit Recht den Vorwurf der „Lügenpresse“ gefallen lassen muss Die Bundeszentrale für politische Bildung sieht in der Selbstzensur eine Gefährdung der Pressefreiheit, welche „weniger offensichtlich ist und auch in Demokratien kritischer Aufmerksamkeit bedarf: political correctness.“ Bedenkt man, dass Wahlumfragen unter Journalisten eine deutliche Präferenz für linke Parteien ergeben, dürfte [...]

weiterlesen

27.09.2018

Hakenkreuze gegen Rechts! … und wie man sonst noch Demokratie lebt

Immer wieder Graffitis. Die ermittelnden Polizeibeamten in Eisenach können die meisten Fälle illegaler Schmierereien nur noch dokumentieren, die Täter werden nur in den seltensten Fällen ermittelt und beweiskräftig überführt. Ist die Verfolgung dieser Straftaten also so schon ein ermüdendes Katz-und-Maus-Spiel, so scheinen linke Kräfte ein gesteigertes Interesse daran zu haben, ein einseitiges Politikum daraus zu [...]

weiterlesen

27.09.2018

Neuer Wartburgkreisbote: Ein Land verändert sein Gesicht

Mit einer Auflage von abermals 22.000 Exemplaren ist letzte Woche der neue Wartburgkreisbote erschienen. Mit einem moderneren und lesefreundlicheren Erscheinungsbild beschäftigt er sich damit, wie sich Deutschland von einer einst weltweit geachteten Nation zur sprichwörtlichen Lachnummer entwickelt hat. Außerdem thematisiert der Wartburgkreisbote u.a. die örtliche Tendenzpresse oder den angeblichen “Skandal” um einen Graffitikünstler in Eisenach. [...]

weiterlesen

« Vorherige Beiträge  

Wir sind für Sie da! Wir berichten auch über Ihren Fall! Wenden Sie sich mit Hinweisen, Anregungen und Fragen werktags von 9.00 - 17.00 Uhr an unsere Redaktion:

03691 - 88 86 303

Oder nehmen Sie per ePost Kontakt mit uns auf!

Werbematerial

Bestellen Sie auch für Ihren Briefkasten einen unserer Aufkleber!

Werbematerial

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich bei unserem kostenlosem Newsletter an. Wir informieren Sie dann über jede Neuigkeit auf unserer Netzseite.

Werbematerial

Abonnieren auch Sie den Wartburgkreisboten - Die patriotische Zeitung aus und für die Wartburgregion. Kostenlos, kritisch, heimatverbunden!

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • Der Wartburgkreisbote
  • Katharinenstraße 147a
  • 99817 Eisenach