Herzlich Willkommen

auf den Seiten der einzigen Zeitung in unserer Region, die fernab jeglicher politischer Korrektheit und verordneten Tabus noch patriotische und kritische Berichte publiziert und sich somit den Zorn so mancher linker und volksferner Personen in Politik und Medien ausgesetzt sieht. Doch bekanntlich bellen betroffene Hunde am lautesten. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Sie, liebe Landsleute, über Dinge zu informieren, die Sie in den kostenpflichtigen Tageszeitungen vergeblich suchen werden. Unsere Zeitung ist somit Sprachrohr für all jene, die noch selbstständig denken können und wollen. Für Kritik und Anregungen sind wir natürlich jederzeit offen. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer Seiten.

Herzlichst
Ihr Patrick Wieschke
Chefredakteur

09.05.2017

Eisenacher Rathausfilz – Die Linke darf alles? Von maßgeschneiderten Ausschreibungen und mutmaßlichen Waffendepots

Von Gordon Wolf Am 12. Januar 2013 ließ Oberbürgermeisterin Katja Wolf (Linke) die Stelle der stellvertretenden Volkshochschuldirektorin und pädagogischen Mitarbeiterin ausschreiben. Die Kriterien waren hoch: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im geistes- oder naturwissenschaftlichen Bereich sollten die Bewerber schon haben. Später wurde die Ausschreibung aus „organisatorischen“ Gründen zurückgezogen. Gemunkelt wird, es habe die zwar qualifizierten aber „falschen“ [...]

weiterlesen

09.05.2017

Sie haben die Macht – Ein provokativer Beitrag

„Man kann ja doch nichts tun“, „es ändert sich sowieso nichts“, „die Politiker sind alle gleich“, sind Aussagen, die vor allem eines kennzeichnen: Wir sind selbst schuld an unserem Elend! Natürlich tragen die Akteure in Politik und Wirtschaft die unmittelbare Verantwortung für ihr Tun. Aber tragen wir sie dann nicht unmittelbar auch, wenn zu den [...]

weiterlesen

09.05.2017

Der arme “Volksverhetzer” Denis Yücel – Die Doppelmoral der Bundesrepublikaner

Was wurden nicht für diplomatische Geschosse aufgefahren, als der „Journalist“ Deniz Yücel im Januar dieses Jahres in der Türkei inhaftiert wurde. Der Schreiberling der TAZ und der Welt wurde einem türkischen Haftrichter vorgeführt, der ihn wegen des Verdachts der Volksverhetzung und Terrorpropaganda in Untersuchungshaft steckte. Der neue Bundespräsident Frank Walter Steinmeier, der sich wie sein [...]

weiterlesen

09.05.2017

Keine Moschee in Eisenach! Die Wartburgstadt muss das gallische Dorf Thüringens werden

Bis 1960 gab es eine einzige Moschee in Deutschland. Heute sind es bereits Tausende. Nicht nur die mit Kuppeln und Minarett gehören dazu. Die Einrichtungen gelten als vom Islam besetztes Gebiet in den Ländern der Ungläubigen. Von Patrick Wieschke Wenn auch noch baulich unauffällig, existiert seit Jahren ein islamischer Gebietsraum am Eisenacher Karlsplatz. Dort soll [...]

weiterlesen

09.05.2017

Ausgabe 35 erschienen – Keine Moschee in Eisenach!

Ende April erschien die 35. Ausgabe des Wartburgkreisboten, erneut in einer Auflage von 22.000 Exemplaren. Dank der wachsenden Zahl von Unterstützern ist diese bereits vollständig in den Haushalten der Stadt Eisenach und des Wartburgkreises abverteilt. Auch in dieser Ausgabe widmen sich die Redakteure den drängenden Problemen der Zeit und nehmen (anders als die sogenannten Journalisten [...]

weiterlesen

04.11.2016

Deutschland seit 77 Jahren im Krieg

Wussten Sie schon, dass Deutschland als einziger Staat, der am 2. Weltkrieg teilgenommen hat, bis heute – also über 60 Jahre nach Kriegsende im Mai 1945 – noch keinen Friedensvertrag erhalten hat? Wir verfügen beispielsweise noch über keine uneingeschränkte Souveränität und Selbstbestimmung. Es besteht noch Besatzungsrecht mit Feindstaatenklausel und wir haben immer noch etwa 60.000 [...]

weiterlesen

04.11.2016

„Euch sollen die Würste im Halse stecken bleiben“ – Tierquäler-Bratwürste als Zeichen der Vielfalt

Als die Nationaldemokraten im August 2013 in Erfurt gegen eine muslimische Fleischerei, die Waren von geschächteten Tieren feilbietet, demonstrierten, riefen linke Organisationen zum Gegenprotest auf. Der damalige Fraktionsvorsitzende der Linken im Thüringer Landtag war einer der Wortführer gegen die Aktion der Tierfreunde. Heute ist er Ministerpräsident des Freistaates und verteidigt das Schächten mehr denn je. [...]

weiterlesen

04.11.2016

Eisenacher Rathausfilz Teil 3

Von Gordon Wolf Am 10. Dezember 2011 hielt Katja Wolf vor den eigenen Genossen ihre Bewerbungsrede zur Nominierung als Oberbürgermeisterkandidatin. Sie endete in ihrer Rede wie sie begann selbstverklärend mit „Nicht für mich als Selbstzweck, sondern weil ich diese Stadt liebe und sie sozial gerecht gestalten möchte“. Die Realität belehrte uns nun, dass es genau [...]

weiterlesen

04.11.2016

»Die wollen doch nur spielen« – Stregdaer Zustände zeigen: Deutschland wird erobert

In Syrien wird die Tourismusbranche wieder angekurbelt. Selbst hier verköstigte Asylanten machen schon wieder Heimaturlaub. Im Eisenacher Ortsteil Stregda belagern so genannte Flüchtlinge seit Monaten den Bolzplatz. Gerechtfertigt wird das auch mit Verweis auf den dort inszenierten Krieg. Im Übrigen spielen sie ja „nur“ Fußball und es sind ja „nur“ Kinder. So gefühlsduseln Gutmenschenzungen und [...]

weiterlesen

04.11.2016

Ausgabe 34 – Der Wartburgkreisbote ist wieder unbequem

In dieser Woche erschien die 34. Ausgabe des Wartburgkreisboten. Titelthema ist die Eroberung Deutschlands am Beispiel Stregda. Die Gefühlsduselei der Gutmenschen zulasten guter Menschen im Hinblick auf die dortige Situation wird mit Fakten hinterfragt. Die Leserbriefserie über Filz und Vetternwirtschaft im Eisenacher Rathaus wurde ebenfalls fortgesetzt. Die weiteren Themen reichen über den fehlenden Friedensvertrag bis [...]

weiterlesen

« Vorherige Beiträge  

Wir sind für Sie da! Wir berichten auch über Ihren Fall! Wenden Sie sich mit Hinweisen, Anregungen und Fragen werktags von 9.00 - 17.00 Uhr an unsere Redaktion:

03691 - 88 86 303

Oder nehmen Sie per ePost Kontakt mit uns auf!

Werbematerial

Bestellen Sie auch für Ihren Briefkasten einen unserer Aufkleber!

Werbematerial

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich bei unserem kostenlosem Newsletter an. Wir informieren Sie dann über jede Neuigkeit auf unserer Netzseite.

Werbematerial

Abonnieren auch Sie den Wartburgkreisboten - Die patriotische Zeitung aus und für die Wartburgregion. Kostenlos, kritisch, heimatverbunden!

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • Der Wartburgkreisbote
  • Katharinenstraße 147a
  • 99817 Eisenach