26.04.2019

Heimat braucht Zukunft. Für eine starke Rechte im Wartburgkreis

Am 26. Mai entscheiden die Bürger im Wartburgkreis über die Besetzung ihrer Stadt- und Gemeinderäte, wählen den Kreistag und stimmen mit über ab die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments. Die NPD steht auf den meisten Stimmzetteln.

Warum eine nationale, also am Volk ausgerichtete Politik, notwendiger denn je ist, sehen wir nicht nur am anhaltenden Asylmissbrauch in Deutschland, sondern auch an den anderen Politikfeldern, die die Etablierten aktuell „beackern“. Statt sich den drängenden Fragen der Zeit zu widmen, werden Scheindebatten eröffnet, um von den eigentlichen Problemen abzulenken. So wird ausgiebig darüber gesprochen und geschrieben, welches Haustier am meisten Schuld hat am Klimawandel (Pferde sind wohl die schlimmsten von allen), wie man das so genannte dritte diverse Geschlecht anreden soll (vielleicht Herrin?) oder wer der größte „Nazi“ im Land ist, also wer am meisten die Wahrheit ausspricht. Doch so ulkig, wie das vielleicht klingt, ist es leider nicht!
Denn in den Städten, auch des Wartburgkreises, sorgen kriminelle Asylanten und Banden für ein Klima der Unsicherheit. Westdeutschland ist längst hier angekommen, auch wenn die (politische) Polizeistatistik uns ständig etwas anderes weismachen will. Der ländliche Raum kämpft zusehends um Bauplätze, um Familien anzusiedeln – doch die an großen Leuchttürmen wie Jena oder Erfurt orientierte Politik verwehrt den kleinen Kommunen die Ausweitung von Baugebieten. Eine Familienplanung wird immer schwieriger – zu unsicher ist im Wartburgkreis die Zukunft der Kali- und Automobilindustrie, die wiederrum von den „eigenen“ Politikern zerschlagen werden. Es läuft gehörig was schief in Deutschland und auch die vermeintlich kleine Politik will das nicht gerade rücken. Um das zu ändern, ist die NPD angetreten. Auf den folgenden Seiten schildern wir Ihnen, wie das geht. Wir kämpfen für Sie!

Wir sind für Sie da! Wir berichten auch über Ihren Fall! Wenden Sie sich mit Hinweisen, Anregungen und Fragen werktags von 9.00 - 17.00 Uhr an unsere Redaktion:

03691 - 88 86 303

Oder nehmen Sie per ePost Kontakt mit uns auf!

Werbematerial

Bestellen Sie auch für Ihren Briefkasten einen unserer Aufkleber!

Werbematerial

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich bei unserem kostenlosem Newsletter an. Wir informieren Sie dann über jede Neuigkeit auf unserer Netzseite.

Werbematerial

Abonnieren auch Sie den Wartburgkreisboten - Die patriotische Zeitung aus und für die Wartburgregion. Kostenlos, kritisch, heimatverbunden!

Hier können Sie sich eintragen, wenn Sie fortan aktuelle Meldungen bequem per eMail erhalten möchten.

email:

Anmelden   Abmelden

  • Der Wartburgkreisbote
  • Katharinenstraße 147a
  • 99817 Eisenach